Nachhaltig Handeln

Die FairFriends Messe 2016

Anfang September war ich auf der FairFriends Messe in Dortmund. Ich mag Messen immer sehr gerne, da man unglaublich viele Ideen auf einem Haufen entdeckt  und gleichgesinnte kennen lernt. Vor allem wenn es um den nachhaltigen Gedanken geht fühlt man sich nach so einem Messebesuch gar nicht mehr allein.

FairFriends 2016 in Dortmund

FairFriends Messe 2016 Dortmund

Die FairFriends Messe ist aufgeteilt in drei große Bereiche: Fairer Handel, Gesellschaftliche Verantwortung und Neue Lebensmodelle.
Vor allem für Unternehmer, Lehrer oder Menschen die im größeren Stil agieren können gab es einiges zu entdecken. Wie führe ich ein nachhaltiges unternehmen? Was kann die Bildung tun? Wie haben Kommunen Einfluss auf das Leben der Bewohner? – Waren einige der Fragen, die sich durch die Messestände und Vorträge beantworten ließen.

Aber auch als Privatbesucher kam man auf seine Kosten.  Bevor ich jetzt groß erkläre kommen hier einige Fotos:

 

Bananenbrot für die Rettung von Lebensmitteln - www.bebananas.de

Bananenbrot für die Rettung von Lebensmitteln – www.bebananas.de

FairFriends Messe 2016 Dortmund FairFriends Messe 2016 Dortmund FairFriends Messe 2016 Dortmund FairFriends Messe 2016 Dortmund FairFriends Messe 2016 Dortmund

FairFriends Messe 2016 Dortmund

Mit Naturmaterialien konnte man Farbe herstellen

Ein Katzenklo aus Pappe

Ein Katzenklo aus Pappe

Auf die Situation vpn Flüchtlingen wurde eindrucksvoll aufmerksam gemacht.

Auf die Situation vpn Flüchtlingen wurde eindrucksvoll aufmerksam gemacht.

FairFriends Messe 2016 Dortmund

Ein nachhaltig produziertes Elektrogerät: Die Maus von Nager it

Ein nachhaltig produziertes Elektrogerät: Die Maus von Nager it

Kerzen aus Altöl

Kerzen aus Altöl

Zero Waste Fashion von Laura Schütz

Zero Waste Fashion von Laura Schütz

Zero Waste Fashion von Laura Schütz

Zero Waste Fashion von Laura Schütz

Radbonus!

Radbonus!

Upcycling: Jacken aus alten Fallschirmen

Upcycling: Jacken aus alten Fallschirmen

foodsharing

foodsharing

FairFriends Messe 2016 Dortmund  FairFriends Messe 2016 Dortmund

www.feinwasser.de

www.feinwasser.de

www.feinwasser.de

www.feinwasser.de

Viel Aufmerksamkeit gab es für ungenutzte Materialien in alten Handys.

Viel Aufmerksamkeit gab es für ungenutzte Materialien in alten Handys.

FairFriends Messe 2016 Dortmund

Taschen aus Zementsäcken

Taschen aus Zementsäcken

FairFriends Messe 2016 Dortmund

Sogar über nachhaltige Beerdigungen kann man sich informieren.

Sogar über nachhaltige Beerdigungen kann man sich informieren.

Hüte aus Kaffeesäcken

Hüte aus Kaffeesäcken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FairFriends Messe 2016 Dortmund

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fazit:

Mir hat die Messe Spaß gemacht und ich habe viele spannende Projekte gesehen. Leider war der Donnerstag nicht sehr gut besucht, aber ich denke an den anderen Tagen wurde das besser.
Eine Sache hatte mich dann aber doch gewurmt, als ich Abends wieder zuhause war: Die Flyer Flut. Obwohl ich mir vorgenommen hatte nur die Visitenkarten oder Flyer mitzunehmen, die mich wirklich interessieren, habe ich mich am Ende doch einen beachtlichen Haufen an… naja, Papiermüll. Etwas anderes ist es am Ende ja doch nicht. Die Aufgabe für das nächste Mal steht also fest: Keine Flyer nehmen, auch wenn sie noch so lustig sind. Man kann ja von allem auch Fotos machen…

FairFriends Messe 2016 Dortmund

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply